6Q4A1044 (1).jpeg

Baubo Collective

Zeitgenössische Musik

6Q4A1573 (1).jpeg

About

Erweiterte Spieltechniken, präparierte Instrumente, Gesang, Gestik, Sprache, schauspielerische Elemente – die Mittel, um Performances „klassischer“ Musik neuartig zu präsentieren und die habituellen Konstrukte aufzubrechen, sind vielfältig. Bereits in der ungewöhnlichen Besetzung – Blockflöten und Violoncello – sprengt Baubo Collective den Rahmen eines „traditionellen Duos“ und ermöglicht den HörerInnen damit ungeahnte Klangerfahrungen.

 

Anna Maria Niemiec, Violoncello

Lorina Vallaster, Blockflöten

61118183_1183022251871581_5587467244792709120_n.jpg

Anna Maria Niemiec wurde in Polen geboren, übersiedelte im Alter von 3 Jahren nach Österreich und begann dort ihre musikalische Ausbildung. Ihre besondere Leidenschaft gilt der zeitgenössischen Musik, was bereits zur Arbeit mit namhaften Komponisten wie Wolfgang Rihm, Jörg Widmann, Johannes Maria Staud, Bernhard Gander, sowie zu zahlreichen Uraufführungen führte. 2018 debütierte Anna Maria Niemiec im Rahmen von Wien Modern als Solistin im Großen Saal des Wiener Konzerthauses.
Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe (zB. 'Fidelio’, 'Duc de Richelieu', 'Prima la musica'), Art Scholar des Europäischen Forum Alpbach, Mitglied der "Yehudi Menuhin Live Music Now Foundation" und Stipendiatin des 'Bank Austria Kunstpreises'. 2021 leitete Anna Maria Workshops zu Neuer Musik an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, sowie war beim Europäischen Forum Alpbach als Seminarleiterin tätig.
Ergänzend zu ihrer solistischen Tätigkeit befasst sie sich vermehrt mit Kammermusik, was regelmäßig zu Zusammenarbeit mit Ensembles wie Ensemble Intercontemporain, ensemble XX. jahrhundert, Quasars Ensemble ua. führt.

61139609_328286561397407_4670406304492158976_n.jpg

Lorina Vallaster ist eine österreichische Blockflötistin, die ihre Studien bei Thomas List und Carsten Eckert mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss.

Mit den Ensembles Vivid Consort, Baubo Collective, Grupo de Música Antiga 1500 und Wientaler Dreigesang bewegt sie sich im Spannungsfeld von Alter Musik, Zeitgenössischer Musik, Improvisation und Interdisziplinarität.

Konzerte führten sie bisher nach Europa, Japan, Taiwan, Iran und Festivals wie Wien Modern, Istanbul Music Festival und Espazos Sonoros. Zudem ist sie Stipendiatin von New Austrian Sound of Music, Musica Juventutis, Fidelio-Wettbewerb Wien, Yehudi Menuhin Live Music Now Foundation und dem Bank Austria Kunstpreis.

Seit 2016 organisiert und kuratiert sie die Open Stage für Alte Musik Wien, eine Plattform für Alte Musik und deren InterpretInnen.

fidelio_creation_106.jpg

Aktuelles Programm

Where do we go from here? [2018-2022]

Anna Maria Niemiec (Violoncello), Lorina Vallaster (Blockflöten)

Bisherige Projekte

2 self image 7 [2017]

Anna Maria Niemiec (Violoncello), Miriam Adefris (Harfe), Lorina Vallaster (Blockflöten), Zoé-Afan Strasser (Tanz), Vito Vidovič Bintchende (Tanz)

steps.transcending [2016]

Anna Maria Niemiec (Violoncello), Miriam Adefris (Harfe), Lorina Vallaster (Blockflöten), Zoé-Afan Strasser (Tanz), Franziska Gaßmann (Tanz)

dwelling.crossed spaces [2016]

Anna Maria Niemiec (Violoncello), Miriam Adefris (Harfe), Lorina Vallaster (Blockflöten), Adrián Artacho (Komposition & Live-Elektronik)

found [2016]

Adrián Artacho (Komponist, Live Elektronik), Studioaufnahmen: Anna Maria Niemiec (Violoncello), Lorina Vallaster (Blockflöten)

6Q4A1521 (1).jpeg

Kontaktformular    

Thanks for submitting!

  • Schwarz YouTube Icon
  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Soundcloud Icon